A A A
Erlebnispfad Pulheimer Bach

Erzählstation Verrohrung

Koordinaten: 50°58'37.64''N 6°46'43.71'' E

Höhe 65 m ü. d. Meer

Wovon erzählt dieser Ort?

Wie der Mensch entlang der blauen Linie den Bach in Ort verschwinden ließ und was das für Folgen hat

: verrohrung

Der Sintherner Bach Juli 1958/Stadtarchiv Pulheim
Der Sintherner Bach Juli 1958/Stadtarchiv Pulheim

Der Pulheimer Bach lief bis in die 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts überwiegend offen durch die Ortschaften.

Aufnahme vom 21. August 2010
Aufnahme vom 21. August 2010

Ab 1961 wurde er in Betonschalen gefasst und innerörtlich auch durch Rohre und Schächte geführt.

Dadurch ist er für viele Bewohner des Baches nicht mehr durchgängig, die ihr Instinkt davon abhält, sich durch das dunkle Rohr zu wagen.

Die Verrohrung war im ersten Schritt leistungsfähiger als der alte Bachverlauf - die Ausuferungen verringerten sich. In der Folge rückte auch die Nutzung in Form von Häusern und Infrastruktur noch näher an das Gewässer. Die Bebauung weiter im Oberlauf erzeugte bei Starkregen steilere Hochwasserwellen, die von der Verrohrung nicht mehr abgeführt werden können, die Hochwassergefahr stieg dadurch. Ein innerörtlicher ökologischer Rückbau war und ist ökonomisch nicht möglich und teilweise sozial nicht vertretbar. Dem Problem der Hochwassergefahr „Kreislauf“ begegnet man deshalb auf zwei Arten:

  • Der Bau von Hochwasserrückhaltebecken oberhalb der Ortslagen schützt diese. Diese Hochwasserrückhaltebecken gibt es einmal in der technisch ausgeprägten Form des HRB Sinthern (Erzählstation 14 ) und in der ökologisch verträglichen des HRB Bendacker (Erzählstation 24 )

  • Durch „Platz lassen“ für das Gewässer wie es z.B. in der Ortslage Pulheim ein Stück bachabwärts (Erzählstation 25 ) noch realistisch ist.

Der Drang der Bevölkerung zum Gewässer und ins Tal ist jedoch auch in heutiger Zeit noch ungebrochen. Die Situation der Bebauung unterhalb des HRB Sinthern (Erzählstation 14) zeigt das in der Folge der Fotodokumentation "alt" gegen "heute" sehr deutlich.

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2018 L.E.B