A A A
Erlebnispfad Pulheimer Bach

Wie die Zinnsoldaten

Stelenkollektion für die Ausstattung der Erzählstationen des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach
Stelenkollektion für die Ausstattung der Erzählstationen des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach

Ein so nicht wiederholbares Bild bot sich den Mitarbeitern des Unterhaltungsverbandes Pulheimer Bach nach der Vormontage der 30 Erzählstationen in der Bachmeisterei. Gleichsam wie Zinnsoldaten standen sie in der Reihenfolge 1-30 sortiert und warteten auf den Abtransport, um vor Ort ihren endgültigen Platz zu finden.

Erzählstation 30, Stele und Blick auf den Erzählinhalt Rheinrinne
Erzählstation 30, Stele und Blick auf den Erzählinhalt Rheinrinne

Die Verbandsversammlung hatte sich seinerzeit für eine schlichte Stele entschieden und ist von der Realisierung, so wie sie heute sichtbar wird sehr angetan. Die kleine Informationstafel gibt für Wanderer und Biker folgende Hinweise: Lage im 9 Kilometer langen Erlebnispfad mit einer Kartenübersicht. Richtungsangabe - entweder zur Mündung (Naturschutzgebiet Große Laache an der Stadtgrenze zu Köln) oder zu den Quellen (Naturschutzgebiet Liebesallee bei Glessen) oder auch zu einem lohnenswerten Umweg. Höhenangabe über normal Null. Ein Bild über den Erzählort mit kurzem Text - zum Beispiel "ehemalige Badeanstalt am Pulheimer Bach". Eine so genannte Quickeinwahlnummer erlaubt den Besitzern moderner Smartphones sich weitere Infos aus dem Internet auf ihr Handy zu laden. Wer so zum Beispiel www.erlebnisbach.de/12 in sein Handy eingibt, bekommt wissenswerte Informationen über die Erzählstation mit der laufenden Nummer 12 - das ist der Kalksinter in Pulheim-Sinthern.

 

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2022 L.E.B